Plattenwerkstoffe sind aus dem Holzbau nicht mehr wegzudenken. Ob elegant, konstruktiv oder dekorativ, wir finden den Richtigen Holzwerkstoff für Ihr Bauprojekt

Leimholzplatten bestehen aus längst miteinander verleimten Lamellen. Die so geschaffenen Platten sind äußerst formstabil und belastbar. Die massiven Vollholzplatten eignen sich bestens als Tischplatte oder Arbeitsoberfläche. Auch Im dekorativem Innenausbau für zum Beispiel Schrankfronten kommen sie zum Einsatz.

Beschichtete Spanplatte Egger H3170

Beschichtete Spanplatten werden vor allem im Möbelbau verwendet. Die Kombination aus günstigem Trägermaterial und edler Beschichtung machen Sie zu einem unschlagbaren Produkt im preisgünstigem Innenausbau. Die Melaminharzoberflächen sind sehr stoß- und kratzfest und zudem besonders leicht zu Reinigen.

schichtstoffmuster auf weißem grund

Schichtstoffe bestehen aus mehreren Papierlagen, die mit Hilfe von Hitze, Druck und Melamin-bzw Phenolharzen miteinander verpresst werden. Das oberste Papier ist dekorativ gestaltet. Schichtstoffe werden meißt zur Veredelung von Spanplatten eingesetzt.

Plattenwerkstoffe, Multiplexplatte

Multiplexplatten sind Sperrholzplatten mit mindestens 5 Lagen gleicher Stärke. Die Multiplexplatte ist äußerst robust und formstabil

Plattenwerkstoffe, Film Siebdruckplatte Luhmann Celle

Film- Siebdruckplatten sind mit einem Phenolharzfilm beschichtete Sperrholzplatten. Sie eignen sich bestens für den Einsatz im Fahrzeug- und Anhängerbau. Im Außenbereich sollten die Schnittflächen versiegelt werden.

Plattenwerkstoffe, MDF Faserplatte

Mitteldichte Faserplatten finden als unbehandelte Platte im Dach- und Innenausbau Verwendung. Behandelt oder beschichtet kommen sie vor Allem im Möbelbau zum Einsatz. Die MDF- Platte eignet sich aufgrund Ihrer Homogenität besonders für Profilierungen, wie sie im  Landhausstil zu finden sind

Der beste Holzzuschnitt rund um Celle – vom Holz-Zentrum Luhmann

Geht es um das Thema Holzzuschnitt, sind Sie bei uns im Holzfachhandel natürlich goldrichtig. Unsere Profis in Sachen Holz schneiden Ihnen alles zu, was Sie brauchen. Wir sägen und fräsen Ihre neue Küchenarbeitsplatte inklusive der passgenauen Ausschnitte für Herd und Spüle. Auch Fensterbänke schneiden wir Ihnen schnell und fachgerecht zu. Bei anderem Plattenmaterial können wir Ihnen gerade Schnitte und Bekantungen anbieten. Von einer reichen Auswahl an Dekorplatten bis zu echtholzfurnierten Spanplatten verwenden wir hochwertige Holzwerkstoffe von führenden Herstellern.

Plattenzuschnittsformular herunterladen
Arbeitsplattenzuschnittsformular herunterladen

Typische Bezeichnungen bei Holzwerkstoffen

  • A, A/B, B, C: Gibt die Oberflächenqualität von Oberflächenfurnieren an. Auch innerhalb einer Gruppe, kann die Qulität abweichen.

 

  • E1: Standard Emissionsklasse von Spanplatten. E1 verleimte Platten geben nicht mehr als 0,1 ppm Formaldehyd an die Raumluft ab. Die Verleimung ist vorgeschrieben.

 

  • AW100: ehemalige Verleimklasse für wetterbeständige Holzwerkstoffe, auch wenn die Bezeichnung AW100 offiziell nicht mehr existiert, ist sie noch eimmer ein fester Bestandteil des Sprachgebrauch im Holzhandel.

 

  • BFU 20: wetterunbeständig verleimtes Bausperrholz

 

  • BFU 100 : Wetterbeständig verleimtes Bausperrholz

 

  • P1 – P7 Platten: Tragfähigkeit und Belastbarkeit von Holzwerkstoffen
    • P1 :  Für allgeimeine  Zwecke im Trockenbereich
    • P2:  Holzwerkstoff für Inneneinrichtungen einschließlich Möbelbau.
    • P3: Für nicht tragende Zwecke im Feuchtebereich
    • P4: Für tragende Zwecke im Trockenbereich
    • P5: Für tragende Zwecke im Feuchtebereich
    • P6: Stark beanspruchbare Platten für tragende Zwecke im Trockenbreich
    • P7: Stark beanspruchbare Platten für tragende Zwecke im Feuchtebereich

 

  • Schälfurnier: Das Rohmaterial (der Stamm) wird wie eine Küchenrolle abgeschält. Bei dieser Herstellungsmethode entsteht nur sehr wenig unverwertebares Furnier, dafür ist das allgeimene Bild des Furniers meißt nicht sonderlich anspruchsvoll.

 

  • Messerfurnier: Das Rohmaterial wird entlang der Längstachse aufgeschitten. Dabei entstehen besonders schöne Furniere, die sich bestens für den dekorativen Innnenausbau eignen. Da sich hierzu nur die breitesten Stellen des Stammes eignen, entsteht bei dieser Methode relativ viel Beiwerk

 

  • WBP: Weather-Boil-Proof, wetterfeste Verleimung, kann nicht ausgekocht werden (kochbeständig)

Adresse – Celle

H. u. H. Luhmann GmbH
Im Rolande 3, 29223 Celle
Fon: 0 51 41 / 38 43 – 0
Fax: 0 51 41 / 9 32 07

Anfahrt – Celle