EPDM Dacheindeckung von DACHPROTECT®

Neu bei uns: EPDM Dacheindeckung von DACHPROTECT®

 

Die EPDM Folien DACHPROTECT® der Firma Hansebaustoffe Handelsgesellschaft MGH & Co. KG werden seit Mitte der 1960er erfolgreich zur Dacheindeckung eingesetzt. Weltweit sind mittlerweile mehr als 1,5 Milliarden m² mit der DACHPROTECT® EPDM Folie eingedeckt. Das 1-lagige System erlaubt es Dacheindeckungen bis zu 370m² komplett nahtlos zu verlegen. Die Einsatzgebiete der DACHPROTECT® EPDM Bahnen sind vielseitig.

Mögliche Einsatzgebiete sind:

  • Neubau und Sanierungen
  • Wohnhäuser
  • Balkone
  • Carports und Garagen
  • Gartenhäuser
  • Industriehallen
  • Anbauten & Gauben

 

Holz, Alt-Bitumen, EPS, PUR/PIR, Steinwolle, Beton oder bereits verlegte Elastomerbahnen. Der Untergrund macht kaum einen Unterschied. Die EPDM Dachabdichtungen von DACHPROTECT® können auf fast jedem Untergrund vollflächig verklebt werden.

Je nach Untergrund wird die EPDM Folie im Nass- oder Kontaktklebeverfahren mit einem wasser- oder lösemittelbasierten Kleber gebklebt.

Der wasserbasierte Kleber WB-1 kann sowohl im Nass- als auch im Kontaktklebeverfahren eingesetzt werden. Auf saugfähigen Untergründen wie Holzverschalungen oder OSB-Platten eignet sich das Nassklebeverfahren. Auf diffusionsdichten Untergründen kommt das Kontaktklebeverfahren zum Einsatz.

Vorteile des WB-1

  • Kein Freisetzten von gesundheitsschädlichen Stoffen, während der Verarbeitung
  • Keine Brandgefahr
  • Ökologisch abbaubar
  • Auch in geschlossenen Räumen verwendbar
  • Erfüllt Anforderung an nachhaltige Gebäude
  • Frei von Gefahrenstoffen
  • Schnelles Arbeiten mit Nassklebeverfahren
  • Korrekturen während der Klebearbeiten möglich

Der lösemittelbasierte Kleber LM-1 kann ausschließlich im Kontaktklebeverfahren eingesetzt werden, eignet sich jedoch für fast alle Untergründe (außer EPS- und PUR/PIR-Dämmung).

Vorteile des LM-1

  • Kurze Ablüftzeit

Bei der Auswahl des richtigen Klebers helfen wir Ihnen gerne weiter.

Die DACHPROTECT® Dachabdichtungen können selbst bei Dächern ohne Neigung eingesetzt werden. Stehendes Wasser Schadet der DACHPROTECT® EPDM Dachbahn nicht. Zur Entwässerung werden Systemeigene Dachgullis verwendet.

 

Die „Schweißbahn“ ohne schweißen

Überlappungen der DACHPROTECT® EPDM Folie werden nicht geschweißt, sondern unter Zuhilfenahme einer Grundierung und eines Nahtbands verklebt. Die Kaltnaht ist sofort wasserdicht und kraftschlüssig. Kein kleinteiliges Arbeiten mit Heißluftföhnen oder Gasbrennern, keine Gefahr von Verbrennungen und zeitgleich eine enorme Zeitersparnis.

Das System verzichtet fast vollständig auf Formteile wie Innen- oder Außenecken. Ecken werden mittels eines Formbandes gebildet. Dieses kann sich optimal an die jeweiligen Gegebenheiten anpassen und nahezu jede Form abbilden. Auch die Übergänge zum Formband werden mit der Grundierung hergestellt.

Das benötigte Material wird Ihnen Kommissionsweise geliefert. Nach Fertigstellung Ihrer Aufträge sollten Sie im besten Fall nur noch eine leere Palette vorfinden.

 

Da die Verwendung von DACHPROTECT® EPDM Folien einer Erstberatung bedarf, bieten wir die Produkte auschließlich im geschlossenem Bereich unseres Onlineshops an.

 

Technische Daten

  • Bahnbreiten: 2,50 m; 3,05 m; 4,57 m; 5,03; 6,10m; 7,62m; 9,15m; 12,20m
  • Bahnlänge: bis zu 30,5 m, Mindestlänge 1,00m, keine Abstufung
  • Stärke 1,5mm +5%/-10%
  • Bis auf 350% dehnbar
  • Beständig gegen sauren Regen
  • BRoof ENV 1187-1 widerstandsfähig gegen Flugfeuer
  • Wasserdicht nach EN 1928
  • Gewicht: ca. 2,1 kg / m²
  • Temperaturbeständig von -45°C – 130°C
  • Alterungsbeständig EN 1297
  • Maximales Maß: 12,2 x 30,5 m.

 

Vorteile im Überblick

  • Lebensdauer von über 50 Jahren Gemäß Studie
  • 20 Jahre Materialgarantie
  • Deutsche Bauaufsichtliche Zulassung
  • Stark, Reißfest, Hagelschlagfest
  • Keine Flamme, Kein Schweißen
  • Schnell und Sicher
  • Geeignet für alle Dachtypen < 20° Neigung
  • Weichmacherfrei
  • UV- und Ozonresistent

Adresse – Celle

H. u. H. Luhmann GmbH
Im Rolande 3, 29223 Celle
Fon: 0 51 41 / 38 43 – 0
Fax: 0 51 41 / 9 32 07

Anfahrt – Celle

Luhmann.info nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen